Dienstag, 25. April 2017

Indianische Flöte und gefilzte Tasche

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Seit meiner Kindheit hab ich nicht mehr Flöte gespielt und jetzt habe ich meine eigene gebaut.

Das Holz stammt anscheinend von der Pappel.(Mein persönlicher Lebensbaum)
Die Rinde war von den Bibern schon abgeknabbert.

Das Holz ließ sich toll verarbeiten und sie spielt wundervoll.
Die Töne begeistern nicht nur mich und dies berührt mich sehr.

Jedesmal wenn ich die Melodie erklingen lasse,schwebt meine Seele in eine andere Dimension.
Erinnerungen werden wach und ohne darüber nachzudenken erklingt ein Ton nach dem anderen zu einem kompletten Lied,dass ich zuvor nicht kannte.

Wogegen ich mir sicher bin,dass mein Unterbewußtsein es doch kennt.
Ich liebe sie,meine Flöte, mit ihrer einzigartigen Stimme❤❤❤

(Wege ins ICH Alexandra Skala)


Jetzt hat meine Flöte auch ein selbst gefilztes Täschchen.Ich freue mich sehr darüber.Wie wunderbar es doch ist,sich die Dinge selbst zu gestalten und nicht in den nächsten Laden zu gehen um es zu kaufen.



Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304