Sonntag, 24. Februar 2019

WAS „VERGEBEN“ MIT BASISCHEM KÖRPER ZU TUN HAT


Jetzt wo es allmählich draußen wieder wärmer wird, die Vögel ihre Lieder singen und die ersten Triebe an den Sträuchern zum Austreiben beginnen, verspüren auch die Menschen wieder ihre Lebensgeister.

Bei dir ist das nicht der Fall? Das kann ich sehr gut verstehen, denn auch bei mir gab es mal eine Zeit, wo ich andauernd nur müde war, mich schlapp fühlte und einfach nicht in die Gänge kam. Ich fühlte mich „ausgebrannt“!

Das kann schlicht und einfach daran liegen, dass dein Körper vielleicht übersäuert ist!
Du kaufst dir bereits die pH- Streifen in der Apotheke?
Meine Humanenergetikerin Antonia Gruber hat mir davon abgeraten, denn sie ist der Meinung, dass unmittelbare Rückschlüsse daraus, nicht auf den allgemeinen Gesundheitszustand abzuleiten sind.

Ja, und der Meinung bin ich auch, denn nach dem Messen des pH- Wertes (abgeleitet von "power of Hydrogen") im Urin, liegt mein Bereich auf 7 und bedeutet, dass mein Körper NICHT übersäuert sei.

Antonia ist anderer Meinung!  Sie sagt, das einmalige hin und wieder Messen sei nicht aussagekräftig!

Dank meiner Ausbildung zur diplomierten Heilkräuterpädagogin, weiß ich nun genau Bescheid, welche Heilpflanzen mich beim Entsäuern meines Körpers unterstützen können!  

Das Aufhalten in geschlossenen Räumen, Angst, Stress, Unwohl, Fertiggerichte und Unzufriedenheit, tragen sehr viel dazu bei, den Körper „unbewusst“ zu übersäuern!
Selbst mit jemanden im klinsch zu stehen, das Nicht- Vergeben- Können, zeigt deutlich auf, dass der Mensch noch auf den anderen „sauer“ ist!
Dies führt ebenso dazu, dass der Körper allmählich „versauert“!

WAS IST DENN JETZT EIGENTLICH „ ÜBERSÄUERUNG“?

Unter Übersäuerung versteht man, einen unausgeglichenen Säure- Basen- Haushalt im Körper, der vorwiegend durch übermäßigen Konsum von säurebildenden Lebensmitteln entsteht.


WELCHE FOLGEN LIEGEN EINEM ÜBERSÄUERTEN KÖRPER ZUGRUNDE?

  • Oft bleiben die Symptome jahrelang unbemerkt und solange, bis der Körper bereits Schaden genommen hat. 
  • Zu viel Säure können die Drüsen so wie die Organe schädigen und bilden eine vorteilhafte Basis für krankmachende Bakterien.
  • Zu viel Säure kann zu chronischen Krankheiten führen. 
  • Zu viel Säure kann die Lebensenergie beeinträchtigen.
  • Zu viel Säure kann zu Haarausfall, Müdigkeit, unreine Haut, faltige Haut, Cellulite, Kopfschmerzen, Migräne, Mundgeruch und allgemeinem unwohl sein führen.
  • Zu viel Säure kann Muskelschmerzen so wie Krämpfe hervorrufen.
  • Zu viel Säure kann zu chronischer Übersäuerung führen, die wiederum die Entstehung vieler Krankheiten begünstigt. Z.B. Migräne, Gicht, Osteoporose, Arteriosklerose, chronische Schmerzen und vieles mehr.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eine Übersäuerung im Körper zu Fettbildung führen kann, um die überschüssige Säure von lebensnotwendigen Organen zu schützen.


Wenn du dir also schwertust z.B. beim Abnehmen, so kann eine Übersäuerung des Körpers die Ursache dafür sein!

HOL DIR MEIN HEILPFLANZEN - WISSEN!

Du möchtest die besten Beiträge direkt ins Postfach?
Dann trag dich in meine News ein und erhalte die Wege ins ICH mit Heilpflanzen Beiträge - Angebote und die spannenden , neuesten Tipps für dein Wohlbefinden!

WELCHE SYMPTOME AUF EINE ÜBERSÄUERUNG DES KÖRPERS SCHLIEßEN KÖNNEN

  • Allergien
  • Arteriosklerose
  • Brüchige Knochen
  • Brüchige Zähne
  • Chronisch müde
  • Diabetes
  • Entzündungen
  • Falten
  • Haarverlust
  • Hauterkrankungen
  • Immunschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Rheuma
  • Schlechte Verdauung
  • Schwaches Zahnfleisch
  • Trübe Augenhaut (weiß)

WAS MACHT DER KÖRPER ZUM ERHALT EINES GESUNDEN pH- WERTES?

Der Körper bemüht sich stets, den pH- Wert des Blutes, dem Speichel, dem Urin, Magensäure, Gelenkflüssigkeit, Bindegewebe, Dünndarm und der Gallensäure zwischen 6,5 und 8 zu halten, damit die Körperzellen nicht vom Säureüberschuss zerstört werden. Für den Ausgleich von „schwachen Basen“ und „Säure binden“, sind die Haut, der Darm, die Lunge, die Leber, der Magen und das Bindegewebe verantwortlich.

Befindet sich also im Körper über längerem Zeitraum ein Überschuss an Säuren, kommt es zur Beeinträchtigung der Funktionen deren. Die fehlenden Mineralien aufgrund z.B. schlechter Ernährung führen daher zum Verbrauch der eigenen Ressourcen aus Zähnen, Knochen, Haaren, Organen und Blutgefäßen.
Deshalb ist es dem Körper nicht zu verdenken, dass die angeführten Beschwerden zum Vorschein kommen.
 
WIE KANNST DU NUN DEN pH- WERT MESSEN

Durch die modere (ungesunde) Ernährungsweise besteht schneller das Risiko einer dauerhaften Übersäuerung des Körpers.
Deshalb hat mir meine Energetikerin den mehrmaligen und mehrtägigen Test im Urin geraten.

Der Wert sollte 

  • morgen zwischen 6,5 – 6,8
  • mittags bei 7
  • abends kann er leicht über 7 sein.

WAS DU BEI ÜBERSÄUERUNG TUN KANNST

Wie schon erwähnt, wird das Übersäuern durch falsche Ernährung hervorgerufen.
Mit konsequenten handeln, kannst auch DU deinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen.
Schon nach wenigen Tagen wirst du eine Veränderung wahrnehmen und kontinuierlich deinen Körper vor schweren und chronischen Krankheiten fernhalten.


STELLE DEINE ERNÄHRUNG UM
- stark – mittel – schwach basische und gute saure Lebensmittel

Lebensmittel die für einen optimalen Basenhaushalt sorgen.

  • A- Algen – Amarant – Anis - Apfelessig
  • B- Banane – Bärlauch – Beifuß - Bibernelle - Blattsalate – Blumenkohl - Brennnessel – Bohnen - Buchweizen – Bulgur - Brommbeerblätter
  • C- Chili - Couscous
  • D- Dinkel
  • E- Erbsen – Estragon -
  • F- Fenchel
  • G- Gerste - Gerstengras – Grünkohl – Grüner Hafer – Grüner Tee – Goji Beere - Gurke
  • H- Haferflocken – Hirse – Holunderblüten - Honig
  • I- Ingwer
  • K- Kamille - Kakao - Karotte – Käsepappel - Kartoffel – Kerne ( Sonnenblumen, Kürbiskerne usw.) – Kichererbsen - Kokosnuss – Koriander - Krausminze – Kreuzkümmel - Kürbis – Küchenkräuter - Knoblauch
  • L- Löwenzahn – Linsen - Lupinen(Cafe - Mehl)
  • M- Mandeln –Malve - Mais - Maroni – Miso - Molke
  • N – Nelke - Nüsse
  • O- Obst
  • P- Petersil - Pilze
  • Q- Quendel - Quinoa
  • R- Roggen – Rosmarin – Rosenkohl - Rote Rübe -
  • S- Salat – Salbei - Samen (Leinsamen, Mohn, Sesam, Hanf usw.) – Sauerkraut - Sellerie – Smoothie aus Frischpflanzen – Spargel - Spinat – Spitzwegerich - Sprossen – schwarzer Rettich – Sojabohnen – Süßholz – Schafgarbe - Schwarzkümmel
  • T- Tempeh – Thymian - Tomaten – Tofu – Trockenfeigen
  • V- Vollkorngetreide (außer Weizen)
  • W- Wacholder - Wasser – Walnüsse – Weiße Bohnen - Wildkräuter – Wirsing - Wurzelgemüse
  • Y- Ysop
  • Z- Zitrone - Zitronenmelisse - Zwiebel

STARK – MITTEL – SCHWACH BASISCHE LEBENSMITTEL

  • Algen - Anis
  • Banane – Bärlauch – Beifuß - Bibernelle - Blattsalate – Blumenkohl - Brennnessel – Brombeerblätter
  • Chili
  • Estragon
  • Fenchel
  • Grünkohl – Grüner Hafer – Grüner Tee - Goji Beere - Gurke
  • Holunderblüten - Honig
  • Ingwer
  •  Karotte – Kartoffel – Käsepappel – Kamille - Kerne ( Sonnenblumen, Kürbiskerne usw.) – Kokosnuss – Krausminze – Kreuzkümmel – Koriander - Kürbis – Küchenkräuter - Knoblauch
  • Löwenzahn
  • Malve - Mandeln - Maroni - Molke
  • Nelken
  • Obst
  • Petersil – Pilze
  • Quendel
  • Rosmarin - Rote Rübe
  • Salat – Salbei – Sauerkraut - Sellerie – Smoothie aus Frischpflanzen – Spinat – Spitzwegerich - Sprossen – Süßholz - schwarzer Rettich – Schafgarbe - Schwarzkümmel
  • Thymian - Tomaten - Trockenfeigen
  • Wacholder - Wasser – Walnüsse – Weiße Bohnen - Wildkräuter – Wirsing - Wurzelgemüse
  • Zitrone - Zitronenmelisse - Zwiebel
  • Ysop

SAURE LEBENSMITTEL – Must have

Wenn du deinen Körper basisch ernähren möchtest, greife zu folgende Lebensmittel!

  • Amarant - Apfelessig
  • Bohnen – Buchweizen - Bulgur
  • Couscous
  • Dinkel
  • Erbsen
  • Gerste
  • Hafer(flocken) - Hirse
  • Kakao (ohne Zucker) - Kichererbsen
  • Linsen - Lupinien (Cafe – Mehl)
  • Mais - Miso
  • Nüsse
  • Quinoa
  • Roggen - Rosenkohl
  • Saaten (Sesam, Leinsamen, Mohn, Hanf) – Sojabohnen - Spargel
  • Tempeh - Tofu
  • Vollkorngetreide (kein Weizen)

SAURE LEBENSMITTEL - Verzicht

Wenn du deinen Körper basisch ernähren möchtest, verzichte auf folgende Lebensmittel!

  • Alkohol
  • Cafe (mit Koffein) - Ceralien (Kellogs)
  • Eier
  • Fertigsoßen - Fette (stark gehärtet) - Fleisch - Fisch und Meeresfrüchte - Fertigprodukte
  • Getreide aus Weißmehl - Grieß
  • Innereien - Industriezucker (und alle Produkte die Industriezucker enthalten)
  • Milchprodukte (Joghurt, Topfen, Käse, Pudding - außer Obers – Ghee – Butter)
  • Nudeln
  • Reis
  • Saitan - Sojaprodukte (wie z.B. Fleischersatz) - Süßes (inklusiver alle gesüßten Säfte mit Industriezucker z.B. Cola)
  • Weiße Mehle (Produkte) - Wurst (aus der Supermarktkette)
  • Zusatzstoffe

Eine ideale basische Ernährung besteht aus 80 % basischen und 20 % aus sauren guten Lebensmitteln!


HOL DIR MEIN HEILPFLANZEN - WISSEN!

Du möchtest die besten Beiträge direkt ins Postfach?
Dann trag dich in meine News ein und erhalte die Wege ins ICH mit Heilpflanzen Beiträge - Angebote und die spannenden , neuesten Tipps für dein Wohlbefinden!


WAS KANNST DU NOCH TUN, UM DEINEN KÖRPER BASISCH ZU MACHEN

Die Leber spielt eine große Rolle für das Gleichgewicht des Säure - Basen Haushalts.
So ist sie steht’s darum bemüht, dass das Blut im neutralen pH- Wert bleibt. Die Leber mischt Säuren und Basen zum Richtigen Verhältnis und schleust den Überschuss weiter zur Niere, die wiederum für die Ausscheidung sorgt.

Um deine Leber zu unterstützen, kannst du eine 3 Wochen Kur mit Mariendisteltee machen!

   
DU BRAUCHST

  • Mariendistel / du lernst sie auch in meinen Kursen kennen!
  • Wasser

UND SO GEHT´S

Koche Wasser auf und lasse es auf 40° abkühlen. Nun legst du die Mariendistel ein und lässt es 15 Minuten ziehen. Noch warm trinken.

TIPP

Als Kur verwendet, trinkst du täglich 3 Tasse Tee für 3 Wochen lang!

Es ist wichtig das Kraut nicht bei über 40° einzulegen, da ansonsten der Wirkstoff Silymarin, der für die Unterstützung und Reinigung der Leber zuständig ist, verloren geht!


Zeobenth ist ein Vulkanmineral und hat die Eigenschaft den Körper zu entgiften.
 
Bentonit ist ein Tonmineral und belegt die Schleimhaut von Magen und Darm mit einem Schutzfilm. Zeobenth ist eine Mischung von Beiden.

Beide Mineralien werden vom Körper nicht aufgenommen da sie unverdaulich sind, sondern wandern direkt in den Verdauungskanal.

Dort bildet es eine Art Schwamm der Giftstoffe wie z.B. Schwermetalle.
Diese schädlichen Stoffe können ohne vorher in den Blutkreislauf zu gelangen aufgesaugt und über den Darmausgang ausgeschieden werden.

Bei immer wieder angewendeter Einnahme dieser Mineralien fließen aus dem Geweben Schlacken und Schadstoffeinlagerungen weg.
Wodurch der Körper entgiftet, entsäuert, entschlackt wird.

Der Stoffwechsel und die Abwehrkräfte verbessern sich.
Mineraldepot wird aufgefüllt, die Leber und Niere werden also dadurch entlastet, wodurch sie noch besser ihre Arbeit leisten können.
 
Du solltest das Pulver 5-6 Stunden in 200ml Wasser quellen lassen, bevor du es trinkst, so umgehst du den Quellvorgang im Verdauungskanal und solltest mindestens 2 Liter Wasser sollte am Tag verteilt trinken.

Das ist wichtig um die Stoffe zu binden. 

Du bekommst es bei Interesse hier: Zeobenth



Hast du gewusst, dass die Haut das größte Organ ist und am Säure- Basen- Haushalt beteiligt ist? Ein Erwachsender Mann hat in etwa 1,9 m² Haut, dabei kommt es auf sein Körpergewicht und der Größe an. 
 
Der Körper selbst, kann durch die Absonderung von Schweiß überschüssige Säure absondern. Darum ist ein regelmäßiges  Basenbad sinnvoll, denn durch das Schwitzen wird dem Körper unnötiger Ballast entzogen.

Durch ein Basenbad wird das saure Milieu der Haut neutralisiert und regt die Haut an, sich wieder selbst zu befetten.


DU BRAUCHST

·        100g Natron
·        4 Eßlöffel Meersalz
·        2 Eßlöffel Schafgarbenöl ( du wirst es auch in meiner Ausbildung „Heilkräuterpädagoge machen)
·        10 Tropfen Lavendel
·        2 Tropfen Fenchel


UND SO GEHT´S

Das Wasser sollte in etwa 40° haben und die Dauer anfangs nicht länger als 30 und höchstens 90 Minuten sein.
Zwischen den Zeiten musst du deinen Körper mit einer Badebürste massieren.

Dazu gehst du wie folgt vor:

Fange bei den Beinen an und kreise in kleinen Bewegungen in Richtung Herz aufwärts.
Danach kommen die Arme, dann der Bauch, der Rücken, der Po und immer daran denken, stehts ZUM Herzen massieren!

Die Haut fühlt sich nach dem Bad seidig und geschmeidig an und wirkt allgemein „straffer“

Durch die Massage wird das Bindegewebe massiert, die Durchblutung angeregt, der Körper entgiftet und die Basen können leichter durch die Haut eindringen.

TIPP

Stelle dir reichlich Tee oder Wasser bereit, denn es ist wichtig, während des Bades viel zu trinken. Du sollst die Anwendung eines Basenbades von 2x in der Woche nicht überschreiten!

WICHTIG

Bitte beachte, dass ein Basenbad für Menschen geeignet ist, die körperlich fit sind!



Das Stress Hormon Cortisol und Adrenalin sorgen dafür, dass der Stoffwechsel ins Schleudern kommt. Die Funktionen sämtlicher Organe verlangsamen sich und auch die Atmung leidet sehr darunter. Die Atmung wird langsamer und flacher, dadurch werden der Ausstoß von Kohlendioxid und der Sauerstoff geringer, sodass die überschüssige Säure nicht ausgeatmet werden kann.

MEIN PERSÖNLICHER TIPP BEI STRESS


Gehe sooft es dir möglich ist, in die Natur, am besten in den Wald und sei es nur für einen Moment!



Nicht immer gelingt es, auf Brot gänzlich zu verzichten. Mit dem vollen Korn aus z.B. Dinkel muss auch gar nicht darauf verzichtet werden. Denn das volle Korn ist viel reicher an basischen Mineralien als z.B. Weißmehl.

Je kleiner das Korn ist, desto weniger Anteil hat es an säurebildenden Eiweißen.
Daher ist Amarant, Couscous oder Quinoa von Haus aus gut verträglich, da sie außerdem auch glutenfrei sind.

Brot aus gekeimtem Getreide ist „basenbildend“!


DU BRAUCHST
  • 600g Dinkelmehl
  • 200 – 300ml Wasser
  • 4EL Sonnenblumenöl
  • 2TL Kräutersalz
  • 1TL Basenpulver (Sonnentor)
  • 1TL Natron
  • 2TLWeinsteinbackpulver
  • Nach Belieben Körner wie, Sesam ,Leinsamen, Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne usw.

UND SO GEHT´S

Alles miteinander mischen und zu einem Teig kneten. Der Teig sollte etwas zäh bleiben - nicht fest!
In eine Kastenform füllen, mit Wasser bestreichen und 15 Min. auf 200° backen. Danach auf 150 °runterdrehn und weiter ca. 50 Minuten backen.

 

Wildkräuterpesto mit Frühjahrs- Kräutern schmeckt leicht bitter, wirken im Körper basisch, entgiften, sind lecker und SEHR gesund!


DU BRAUCHST
  • 2Handvoll frischen Bärlauch
  • 1TL Basenkräuter 
  • 1/2 TL Salz
  • 1EL Sonnenblumenkerne  
  • 100g oder je nach Bedarf - Sonnenblumenöl

UND SO GEHT´S

Alles miteinander pürieren. HIMMLISCH :-) 

Donnerstag, 14. Februar 2019

4 Grundprinzipien für ein glückliches Leben♥


Heute habe ich mal ein paar Buchtipps für dich, denn seit ich bei Sandra Schilling Engi die spannenden Interviews höre, müssen so manche Bücher bei mir einziehen!

Alexandra Meier zeigt in ihrem Buch „
Die Weisheit des Waldes* -  wer mit ihm in Einklang lebt und seine Weisheiten versteht, dem offenbaren sich die Grundprinzipien des Lebens- sie zeigt wie du dich mit der Verabredung des Waldes erden und mit leichten Übungen Kräfte sammeln kannst!

Oder als Hörbuch
* mit Medidationen!

Ich habe mich im Buch verloren und es fast auf einem Stück ausgelesen!

 


Leben, lieben, leuchten*: Wie du aus eigener Kraft glücklich wirst und deine inneren Schätze findest. Mit 12 geführten Audio-Medidationen zum Gratis Download - erscheint am 13. Mai 2019 von Lea Hamann!

Dieses Buch ist unbedingt ein "must have" und ich habe es bereits schon vorbestellt!


Das kannst du auch!

Was ist, wenn auf einmal eine tiefe Sehnsucht nach Erfüllung, nach Sinn und einem authentischen Leben in dir erwacht? Urplötzlich sind die ausgetrampelten Pfade nicht mehr stimmig – doch wo ist der neue Weg?
In ihrem Buch vermittelt Lea Hamann, Life-Coach und Seminarleiterin, auf liebevolle und bodenständige Art, wie du dich selbst wieder findest und ein authentisches Leben erschaffst, das dir wirklich entspricht. Sie teilt ihre persönlichen Erfahrungen und lädt dich in jedem Kapitel zu einem heilsamen Entwicklungsschritt ein.




Medidationen - Zitate - Rezepte über Essen und Kosmetik selber machen - Ausmalbilder - Yogaübungen - Wellnesstipps - Bastelideen - Häkelanleitungen - Eintragseiten uvm. zeigen verschiedene Autoren im Buch  "365 Wege zur Achtsamkeit"*

Es ist wirklich ein wunderschönes Buch - ich habe es letztes Jahr von meiner lieben Freundin zum Geburtstag bekommen und kann es wirklich SEHR empfehlen!

Voller Gelassenheit im Hier und Jetzt
• Ein einzigartiger Leitfaden für 365 Tage voller Entspannung, innerer Ruhe, Inspiration, Selbsterkenntnis und Lebensfreude 
• Für mehr Gelassenheit im stressigen Alltag
• Mit inspirierenden Texten, Meditationen, Rezepten, Ausmalbildern, Yogaübungen und vielen weiteren Anregungen für ein bewusstes Leben
• Wunderschön gestaltet, mit praktischer Spiralbindung und Gummiband

  
Mein besonderer Tipp wird bestimmt ein Bestseller!

Einfach natürlich
*: Selbstgemachtes zum Riechen Schmecken Dekorieren Gebundenes Buch von Doris Kern- erscheint am 1. April 2019
 
Das Buch kann bereits JETZT schon bestellt werden auch von DIR!



*Ich habe Affiliate- Links, das heißt, sobald du darauf klickst und ein Produkt kaufst, bekomme ich eine Provision, die sich aber nicht auf den Preis auswirkt, den du bezahlst!


Freitag, 11. Januar 2019

Wecke deine Lebensgeister


Ein Tag wie jeder andere auch.

Keine Chance in die Natur zu gehen. Es ist wie ein Fesseln und klammern am Sessel. Dabei wollte nur mal kurz nachgesehen werden, wer geschrieben hat.
Eine E-Mail folgt der anderen. Bei Facebook und anderen sozialen Medien klingeln die Nachrichten. Wie es so ist, werden noch die neuesten Beiträge gelesen.

OH wie spannend. Gierig den Wissensdurst löschen. HACH, diese Beiträge klingen auch noch interessant. Minuten und sogar Stunden vergehen in Windeseile. Der freie Nachmittag ist futsch. TJA, vielleicht gelingt es morgen in den Wald hinauszugehen. Doch es kommt anders.

SEUFZ, unzufrieden stützt die eine Hand den Kopf und die andere Hand bewegt den Mauszeiger hin und her. Vom zu langen sitzen breiten sich Kopfschmerzen aus. Im Nacken verspannen sich die Muskeln. Das Wohlbefinden ist schon länger im Keller.
Gedanken schweifen umher. Da war doch noch irgendwas!

Wo ist die Lebenslust hin? Die Lebensfreude und das leichte bewältigen des Alltags?
Das Erfüllen des Lebens – das Wohlfühlen und vor allem die eigene Kraft?
Währenddessen wird rauf und runter gescrollt und siehe DA – „Wege ins ICH mit Heilpflanzen“. Moment, WAS IST DAS?

Stell dir vor, du findest den Zugang zur Natur wieder. Erkennst auf einmal die Heilpflanzen vor deiner Haustüre. Kannst sie alleine bestimmen und sie dir für dein Wohlbefinden zunutze machen. Du spürst, wie dein Leben dadurch leichter wird und nichts bringt dich mehr aus deiner Mitte.

HAH! – DAS hört sich sehr interessant an, oder?

Ich zeige dir, wie du es schaffen kannst aus diesem Dilemma auszubrechen. https://bit.ly/2HJDGIN

Dienstag, 25. Dezember 2018

Guten Neues Jahr *


Meine lieben Leser von Wege ins ICH,

für mich haben gestern die Rauhnächten begonnen.
Ich liebe diese Zeit - denn nun kann ich mich voll und ganz auf mich selbst konzentrieren.
Nach "Innen" schauen sozusagen.

Gleich in der ersten Nacht bekam ich eine ganz wichtige Botschaft für mich.
Nun ist es eine ganze Weile her, dass ich meine Naturerfahrungen mit dir geteilt habe. Das soll sich im neuen Jahr wieder ändern.

Ich schreibe dir nicht nur welches Heilkraut wofür helfen kann oder Rezepte dazu auf - sondern möchte dich durch meine Kenntnis dazu inspirieren, selber nach draußen zu gehen. DICH in der Natur zu finden, DEIN Herz zu öffnen und durch Rituale in der Natur in DEINE Kraft zu kommen.
Dem Leben im vollem Gang voraus begegnen und sich nicht nur in der Weihnachtszeit zu besinnen.

Dazu möchte ich mich bis einschließlich 6. Jänner zurück ziehen.

Die Rauhnächte leben und genießen. Mich neu zu ordnen und aus meiner tiefsten Wahrheit heraus gebären.
Lass auch DU DICH ein - auf die Nächte der Zukunft und schenke DIR selbst die Zeit DICH neu zu erschaffen.

In diesem Sinne wünsche ich dir heute schon ein Gutes Neues Jahr.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Hausmittel bei Ohrenschmerzen


Wenn du meinen Beitrag vom 13.12 gelesen hast, weißt du welche Heilpflanzen dir bei Ohrenschmerzen helfen können.

Heute zeige ich dir wie versprochen ein paar Rezepte, die dir schnell helfen können, wenn es anfängt im Ohr zu stechen.


EINFACHE REZEPTE FÜR DEIN WOHLBEFINDEN

Wärmende Ohrensalbe mit Breitwegerich
DU BRAUCHST
  • 50 g Sonenblumenöl
  • 5 g Bienenwachs
  • 3 Fingerspitzen Breitwegerich und Spitzwegerich

UND SO GEHT´S
Das Kraut klein schneiden und mindestens 1 Stunde im Öl simmern. Nicht köcheln.Das Kraut abseihen und mit Bienenwahs zu einer Salbe kochen.

ANWENDUNG
Außen und innen auf das Ohr schmieren und Watte hineingeben.


Du kannst statt dem Sonnenblumenlöl auch ein anderes Öl verwenden. ZB. Olivenöl - außerdem kannst du auch Gundlrebe hinzufügn!

Nase frei - Spray


 
DU BRAUCHST
  • Meersalz
  • Natron
  • Pfefferminz Tee

UND SO GEHT´S
½ Liter Wasser aufkochen – darin den Pfefferminz zugedeckt eine halbe Stunde ziehen lassen. 1 Messerspitze Natron und 1 Teelöffel Salz dazu geben. Ebenso einen Tropfen Ätherisches Pfefferminz Öl. Umrühren bis sich alles aufgelöst hat. Abkühlen lassen und in eine saubere Sprayflasche füllen.

ANWENDUNG
Der Spray ist sofort anwendbar – mehrmals am Tag und je nach Bedarf - 2 Hübe in jedes Nasenloch sprühen. Der Spray hält ca. 2  - 3 Wochen.

TIPP

Du kannst auch etwas Honig beimengen – es verlängert die Haltbarkeit und ist wohltuend für die Schleimhaut. Auch Aloe Vera Saft bekommt der Schleimhaut gut.

Du kannst statt dem Pfefferminz auch Lindenblüten nehmen!


Zwiebel Kompresse
DU BRAUCHST
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Leinentuch

UND SO GEHT´S
Schneide die Zwiebel in dünne Scheiben und wickle sie in das Leinentuch ein.

ANWENDUNG
Lege die Zwiebelkompresse auf das Ohr.


Du kannst statt dem Zwiebel auch auch Kren nehmen!

Zwiebel Tropfen
DU BRAUCHST
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchpresse

UND SO GEHT´S
Schneide die Zwiebel klein und presse den Saft mit der Knoblauchpresse aus.

ANWENDUNG
Den Saft kannst du mit der Pipette in das Ohr tropfen.


Du kannst den Saft mit Schafgarben Tee etwas verdünnen!

MORGEN FEIERN WIR DAS NEUGEBORENE LICHT -



Wenn du nun bis hierher gelesen hast, so möchte ich dich zu meinen neuen Podcast einladen. Es geht um das Jahreskreisfest YULE um die 3 BETHEN und den RAUHNÄCHTEN.
Hör doch mal rein.

Wenn du ihn lieber liest kannst du das gerne auf meinen Blog tun.

Bekommst du schon die Heilpflanzenpost in dein Email Fach?
Melde dich an - denn hier bekommst du ALLES als erster UND meine Tipps für DEIN Wohlbefinden exklusiv für meine lieben Leser!

Dienstag, 18. Dezember 2018

[WIMH4] DAS JAHRESKREISFEST YULE

 

Episode  - hier anhören und abonnieren!

 

                https://soundcloud.com/alexandra-skala

http://eepurl.com/c9qtQH


In dieser Episode spreche ich über das Jahreskreisfest YULE, was es aufsich hat und wie du es feiern kannst.
 
Du interessierst dich für die keltischen Feste und möchtest ihren Ursprung erfahren? Sie selber leben und weitergeben?
Alexandra Skala zeigt dir in dieser Serie, wie du als Teil von Mutter Erde dich auf den Jahreskreis einlassen kannst und du als Ganzes deine Natur erfahren machst.
Das ist der Podcast für alle, die sich für den Ursprung der Jahreskreisfeste interessieren und sie selber wieder aufleben lassen wollen. 
Hör es dir gleich an!
 
Mir ist es wichtig, dass du deinen Weg in ICH selber fiindest, damit du dein Leben entschleunigen und leichter leben kannst!


IN DIESER EPISODE ERWÄHNTE LINKS


YULE   im Heilkräuterpädagogen Lehrgang
Rauhnächte und Schicksalsgöttinnen
3 Bethen

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN

 
Du möchtest kostenloses Heilpflanzen Wissen & mehr? 
Lese meine Kräuterpost

TRANSKRIPT DER EPISODE


Du hörst den „ Wege ins ICH mit Heilpflanzen“ Podcast Episode 4.
In dieser Episode spreche ich über das Jahreskreisfest Yule, was es auf sich hat und wie du es selber feiern kannst.
Herzlich willkommen zu „Wege ins ICH mit Heilpflanzen“. Mein Name ist Alexandra Skala und in dieser Serie zeige ich dir, wie du als naturverbundener Mensch deine Lebensqualität für immer steigern kannst - sie nachhaltig wird und du dein Wohlbefinden in allen Zügen erhältst. Lass uns beginnen!

http://eepurl.com/c9qtQH

DAS JAHRESKREISFEST YULE - WIEDERGEBURT DES LICHTES


An Yule wird die Wiedergeburt des Lichtes gefeiert. 
Es ist der kürzeste Tag und die längste Nacht. 

Auch wenn es anfangs unbemerkt erscheint, da wir uns genau jetzt in
der düstersten – finstersten Zeit befinden.
Die Tage werden ab diesen Zeitpunkt wieder länger, denn genau JETZT findet die Wintersonnenwende statt.
 
Mit diesem Fest beginnt im natürlichen Kalender der Jahreskreis und auch der Winter.
An diesem Fest wird die Hoffnung auf neues Leben gefeiert.

Dass nach der Dunkelheit und Kälte wieder helle – warme Tage folgen.
Die Wintergöttin Percht hält Einzug. Percht leitet sich von Peratha = Licht ab und symbolisiert zwei Gesichter.

Nämlich an der einen Seite die „Schiache“ und auf der anderen Seite die „Schöne“.
Die „hässliche“ Seite steht für den kalten – dunklen Winter und erscheint VOR dem 21.12. (Wintersonnenwende)

Die „liebliche“ für den warmen – hellen Sommer - die nach dem 21.12 erscheint.Sie kommt nicht alleine, sondern mit anderen zotteligen – furchterregenden Gestalten, die, die Wintergeister vertreiben sollen und Glück und Segen bringen.

Das Wintersonnwendfeuer, das zugleich das Licht gebären ließ, soll ein ganz Großes sein. An ihm sollen sich alle wärmen und es symbolisiert den ganzen Jahreskreislauf. 

Erst ist es ganz klein – es beginnt zu lodern und erreicht somit den Höhepunkt (Sommersonnwendfeuer). Es bricht hernieder und erreicht so die höchste Hitze(Höhepunkt – Hochsommer) Danach wird es zur Glut und Asche und mit der Glut kann es wieder entflammt werden.

Zur Wintersonnenwende begannen für die Kelten auch die Rauhnächte und dauern bis 3.1 zum Folgejahr.

Im christlichen Kalender beginnen sie am 25.Dezember und dauern bis zum 6.1 des Folgejahres.
Das sind die letzten 6 Tage im alten Jahr und die ersten 6 Tage im neuen Jahr.

http://eepurl.com/c9qtQH

Was sind Rauhnächte

Räuhnächte sind „heilige“ Nächte. So genannte Losnächte, was bedeutet, dass in diesen Nächten beeinflusst werden kann, was das nächste Jahr bringen mag. 
ZB. das Wetter der 12 Tage = das Wetter der kommenden Monaten im Neuen Jahr.

Das Tor zur Anderswelt wird geöffnet.

Das Rad des Schicksals dreht sich, alles wird durcheinander gewirbelt und das Jahr webt sich neu. 

Wir sind in dieser Zeit besonders empfindsam. Es ist die Zeit zwischen der Zeit.

Wie lange dauert eine Rauhnacht

Eine Rauhnacht dauert immer vom Sonnenuntergang bis zum nächsten Sonnenuntergang.

Die erste Rauhnacht ist die Vorausschau auf den kommenden Januar.
Die zweite Rauhnacht auf den kommenden Februar und so hat jede Rauhnacht eine Vorausschau auf den nächsten Monat.

12 Rauhnächte= 12 Monate. Also ein ganzes Jahr.

Wie schon erwähnt dauern die Rauhnächte im christlichen bis zum 6 Januar, zu den heut genannten heiligen 3 Königen wo sich das Tor zur Anderswelt wieder schließt.


Im keltischen hingegen dauern sie bis zum 3. Januar,wo die heiligen 3 Madln durchs Land zogen. 



Wer sind die heiligen 3 Madln


Die heiligen 3 Madln sind die 3 Bethen. Wilbeth  - Ambeth – Borbeth
 
Frauen gingen zum 3.Januar durch die Häuser und reinigten diese mit Räucherungen von dem rauen Treiben der 12 Rauhnächten.
Anschließend schrieben sie die drei Anfangsbuchstaben ihres Namens an die Türen.

W*A*B
Die wiederum ins christliche umgewandelt wurden als



K*M*B


Was so viel bedeutet wie

K(C)atharina (C(K)aspar)= Wilbeth
Margarethe (Melchior) = Ambeth
Barbara (Balthasar)= Borbeth

Die Entstehung der Namen der drei Madln bedeutet folgendes

Wilbeth = Mond =weiß
Ambeth = Erde =rot
Borbeth = Sonne = schwarz 

Die an der Tür geschriebenen Anfangsbuchstaben der drei Madln waren Symbole und bedeutenden so viel wie: 

Schutz von 

Mond - Erde und Sonne

Die heiligen drei Bethen waren in diesen drei Farben gekleidet

weiß – rot - schwarz

und symbolisierten 

die jungfräuliche Weiße –die reife blutende Rote – die alte Schwarze

Aus heutiger Tradition wird
Kaspar – Melchior – Balthasar
auf die Türen geschrieben.

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Die drei Bethen kommen als dreifache Gestalt und werden auch heilige drei Madln benannt wurden.
 
1. Wilbeth (keltisch) Katharina (christlich)Mondjungfräuliche -Weiße- Rad
2. Ambeth (keltisch) Margarethe(christlich)Erde- blutende Rote- Schlange
3. Borbeth (keltisch) Barbara(christlich)SonneAlte – Schwarze - Turm

Keltische Schicksalsgöttinnen – Heiligen drei Madln(christlich) – Glaube/Hoffnung/Liebe 

Die Kraft der drei Schicksalsgöttinnen und der Glaube an sie, waren so groß, dass auch in der Christianisierung die Abschaffung der drei heiligen Madln nicht gegeben war.

Man zog ihnen ein christliches Gewand an und stellte sie als dreifaltige Gestalt dar. So konnte eine Ketzerei ausgrenzt werden und die Anbet(h)ung an sie beibehalten.

Margarethe mit dem Wurm
Barbara mit dem Turm
Katharina mit dem Radl
des san die drei heiligen Madl!


http://eepurl.com/c9qtQH

Aus Wilbeth wurde Katharina – aus Ambeth wurde Margarethe aus Borbeth wurde Barbara.

Katharina wurde Christin und weigerte sich, als Opfer für die römischen Götter. Dafür aber, sollte sie aufs Rad gebunden werden.

Sie bestimmt über das Schicksal und den Lebenskreislauf unser eins, dass sie auf ihren Spinnrad spinnt.

Margarethe kam durch ihre Amme zur Christin, als bald sie von ihrem Vater in den Kerker geworfen und dort von einem Drachen verschlungen wurde.

Sie war die blutende rote Muttergöttin, die Leben gebär und zuständig war für das Ewige Leben, für den unaufhörlichen Kreislauf sozusagen. Für die „Geburt-Tod-Wiedergeburt" 

Barbara ging ebenso zu den Christen wodurch sie von ihrem Vater nicht nur in den Turm gesperrt wurde, sondern auch getötet.

Sie schneidet den Lebensfaden durch. Sie entscheidet über Leben und Tod. Sie ist die schwarze Göttin, die vor allem im Frühling und Herbst durchtrennt.

Beten und bitten ist von Beth abgeleitet und bedeutet so viel wie „die Göttin anrufen“ also wenn wir Menschen beten rufen wir die Göttinnen.

Wie schon erwähnt, kamen die drei Bethen am 3. Januar.

Sie malten als Zeichen, für ihre Anwesenheit K x M x B an die Türen.
Heute bekannt als heilige 3 Könige, die am 6. Januar kommen -  mit dem gleichen Zeichen aber als Kaspar + Melchior + Balthasar

Die drei Könige aus dem Morgenland, die zu Maria nach Bethlehem kamen, verkörpern seit dem Christentum den Glauben an die Schicksalsgöttinnen, die in christliche heilige drei Madln umgewandelt wurden. 

Bis heute werden sie immer wieder dargestellt. Als dreifaltige Göttinnen.
Auch die Zwischenzeichen haben eine große Bedeutung, die hier aber durchaus von großem Unterschied sind.

Das x zwischen den Zeichen der Bethen bedeutet „LEBEN“
Das + zwischen den Zeichen der 3 Könige bedeutet „Tod“

Ein Auszug aus dem Märchen „Schneewittchen“

Ach, hätt ich nur ein Kind, so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz".

Wie üblich ist auch das Fest Yule von der Kirche übernommen worden. Hierzu wird die Geburt Jesus gefeiert, dass uns zur Weihnachtszeit Hoffnung – Friede und Besinnung schenkt.

Dennoch  ist der Zeitpunkt wo Familie zusammen rücken, wo viel Zeit mitsammen verbracht wird. Geschichten erzählt werden und einfach sich Nahe sind.

Doch im Ursprung dieses Festes, verbinden noch mehr Wurzeln.
Der Brauch mit dem Nadelbaum ist bis heute erhalten geblieben.

WIE DU EIN RITUAL ZUM FEST ABHALTEN KANNST


Wünsche für das kommende Jahr und zurück lassen - was DU nicht mehr haben willst!

Das Symbol der Spirale zeigt auch den Wendepunkt im Jahreslauf an.
Wie schon zu anderen Festen kannst du auch zu diesem Fest eine Spirale legen, so dass du gegen dem Uhrzeigersinn hinein gehen und im Uhrzeigersinn wieder hinausgehen kannst.

Du begrüßt:

Im Süden das Element Feuer, die Kraft des Sommers.
Im Westen das Element Wasser, die Kraft des Herbstes.
Im Norden das Element Erde, die Kraft des Winters.
Im Osten das Element Luft ,die Kraft des Frühlings.

Beginnen ein Lied zu summen und bitte das alte Jahr hinter dir lassen zu können um das Neue zu begrüßen.
Gehe langsam in die Spirale hinein und stelle dir vor, wie das Alte mit jedem Schritt abgerüttelt wird.
 
Wenn du in die Mitte kommst, ist es Zeit für dich das „Neue“ zu gebären.
Verbinde dich mit dem Himmel und der Erde und öffne dich ganz für dieses Ereignis.
Drehe dich bewusst um und gehe deinen Weg aus der Spirale heraus. Du wirst neue Bilder erhalten und freue dich auf diese Botschaften. 

Bedanke dich bei all den Elementen. Bei allen die dir gerade nahe waren und dich unterstützten.
Als kleines Dankeschön kannst du für Frau Holle eine kleines Geschenk dort lassen <3


Wenn dir diese Episode gefallen hat, so freue ich mich, wenn du meinen Podcast abonnierst.

http://eepurl.com/c9qtQH


Facebook: Wege ins ICH Facebook l Alexandra Skala

Instagram:Wege ins ICH Instagram

Ich freue mich sehr über das Teilen meines Kanals

Tausch dich mit Gleichgesinnten aus!

https://www.facebook.com/groups/1566693730116464/


HOL DIR MEIN HEILPFLANZEN - WISSEN!

Du möchtest die besten Beiträge direkt ins Postfach?

Dann trag dich in meine News ein und erhalte die Wege ins ICH mit Heilpflanzen Beiträge - Angebote und die spannenden , neuesten Tipps für dein Wohlbefinden!

KLICKE HIER

Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304