Freitag, 21. Juli 2017

Migräne & Kopfweh müssen nicht sein

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Da ich sehr wetterfühlig bin,habe ich des öfteren an Migräne und Kopfweh zu klagen.

Im zeitigen Frühling habe ich begonnen meine natürlichen Mittel dagegen anzusetzen.

Apfelblütenknospen für das Gemmoextrakt ~ Weidenrinde,Birkenblätter,Mädesüßblätter & Blüten,Mutterkraut für den Tee ~ Mutterkraut & Mädesüß für die Tinktur so wie Minze für ein Hydrolat woraus ein Migräneroller entstanden ist.

Sobald ich nur den geringsten Schmerz/ Druck an den Schläfen spüre,nehme ich meine Mittel ein.

  • 1 Tl Gemmoextrakt
  • 15 Tropfen Tinktur
  • 1 Tasse Tee

Anwendung

Den Roller streiche ich auf Schläfe, Stirn und Nacken.

Je nachdem wie schnell es hilft,nehme ich meine Mischung 1 ~ 5x täglich.

Es hilft nicht immer aber wirklich immer öfters
Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304