Donnerstag, 18. Januar 2018

2 Pflanzen mit ähnlichem Aussehen – hier der Unterschied mit Rezepten

(Wege ins ICH Alexandra Skala) 


Sie wird oft verwechselt,was hier aber keine Gefahr bedeutet.

BRENNNESSEL (Urtica dioica )Nesselgewächs

WIRKUNG

Brennnessel kann bei rheumatischen Beschwerden lindernd wirken – sie ist stark entwässernd und harntreibend. Allerdings sollte man bei krankhaften Wasseransammlungen im Körper die Brennnessel nicht verwendet.Auch bei Nierenleiden wird sie angewandt.
Ist blutreinigend, blutbildend und regt den Stoffwechsel an. Sie wirkt außerdem bei Bluthochdruck.

Äußerlich kann sie gut bei Kopfschuppen – fettigem Haar oder bei Haarausfall behilflich sein.

Die Samen enthalten ein sehr wertvolles fettes Fett – das sehr nahrhaft für den gesamten Körper ist. Sie wirken sich auch beim Manne aus, denn besonders die Samen stehen für die Fruchtbarkeit.

ERKENNUNG

Die Brennnessel wird bis zu 1,50 hoch und hat an den gesägten Blättern kleine Brennhaare. Bei Berührung auf der Haut brechen sie ab und es wird das Nesselgift freigegeben,dass natürlich fürchterlich brennt.

Die Brennnessel blüht "gelb"

BRENNNESSEL  - bestimmt kennt sie jeder, die grüne Pflanze mit ihren herzförmigen - gezähnten Blättern die am Straßenrand oder auf Schuttplätzen wächst. Wahrscheinlich hat sie auch bereits jeder unfreiwillig berührt und sich an ihren Brennhaaren gebrannt.

Deshalb gilt sie auch als Schutzpflanze und wurde seit jeher für die Abwehr verwendet. Sogar verkehrt rum wurde sie in Ställen aufgebunden um als Gewitterpflanze zu dienen.
Weil sie überall wächst und sich ausbreitet, stand das grüne Kraut bereits in der Antike für Vitalität und Fruchtbarkeit. So aß man die frische Pflanze beispielsweise zur Steigerung der Liebeslust aber auch in die 9 Kräutersuppe oder Gründonnerstagsuppe gab man Brennnessel hinzu. Außerdem sollte sie am Gründonnerstag gegessen, vor Geldmangel schützen. Hielt man Brennnessel und Schafgarbe in der gleichen Hand so hielt es alle teuflischen Anfechtungen ab. Das Peitschen mit der Brennnessel ist auch heute noch bekannt. Es hilft der Durchblutung und vertreibt Schmerzen am Bewegungsapparat. 

GRÜNDONNERSTAG ODER 9 KRÄUTER SUPPE
 

Zutaten

je eine handvoll

  • Bärlauch
  • Veilchen
  • Schlüsselblumen
  • Gundermann/Gundlrebe
  • Scharbockskraut
  • Brennnessel
  • Giersch
  • Ehrenpreis
  • Beinwell
  • 1/2L Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartofferl
  • 2 Karotten
  • 1 EL Öl
Kräutersalz oder so wie ich Bärlauchsalz (Bärlauch klein schneiden in ein Glas mit Salz füllen zuschrauben und 2 Wochen lang stehen lassen...jeden Tag schütteln)

Zubereitung

Zwiebel in Öl anschwitzen…mit Gemüsesuppe ablöschen.
klein geschnittene Kartoffel und Karotten zugeben.Kochen lassen bis diese weich sind.
Kräuter grob schneiden,anschließend pürieren.Mit Kräutersalz würzen und mit ein paar kleinen Blüten  garnieren. 

MÄNNER LUST UND KRAFT LIKÖR

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Zutaten

je eine handvoll

  • Brennnesselsamen  & Wurzeln 
  • Bärenklausamen & Wurzel
  • etwas Damianakraut   
  • Muskatnuss
  • Nelken 
  • brauner Zucker oder Stevia
  • 1 Liter Korn oder Cognak

Zubereitung

Alles zusammen 4-6 Wochen in ein Schraubglas füllen und in die Sonne stellen.
Abfiltern, in eine dunkle Flasche füllen und wer mag kann noch braunen Zucker oder Stevia beimengen.

SUPER LECKER KRÄUTERSPINAThier geht’s lang


GOLDNESSEL – WEIßE ODER GEFLECKTE TAUBNESSEL ( Lamium album) Lippenblütler

WIRKUNG

Die Taubnessel kann gut bei Brandwunden helfen. Ebenso bei schlecht heilenden Wunden oder Ekzemen. Auch bei Krampfadern oder Prostataschwellung kann sie gut helfen.
Dadurch dass sie Schleim enthält, wirkt die Taubnessel schleimlösend und wird oft bei verschleimten Husten oder Atemwegserkrankungen eingesetzt. Sie hilft auch bei Fieber und Erkältungen. Schon der Schweizer Arzt und Biologe Albrecht von Haller (1707 - 1777) setzte das blühende Kraut der weissen Taubnessel  bei weissen Fluss und  Kröpfe  ein.

ERKENNUNG

Bienen lieben die Taubnessel – so wie ich <3
Kannst du dich auch erinnern – als Kind saugten ich immer den leckeren Nektar aus den Lippenblüten.
Sie erinnern an die der Brennnessel, allerdings besitzen sie keine Brennhaare. Auch im Aufbau der Pflanze, besonders bei den Stängeln, sind die beiden Pflanzen unterschiedlich.Sie sind nicht einmal miteinander verwandt. Sie blüht gelb  - weiß – rot oder rosa.


Die weiße hat die meiste Heilkraft und ist ein besonderes Frauenkraut, obwohl sie auch am meisten in Vergessenheit geraten ist.

Kaum jemand nimmt sie wahr und viele Menschen gehen achtlos bei ihr vorbei.
Sie hat es nicht verdient als lästiges Unkraut zu gelten – denn sie ist eine wahre Heilpflanze!

TAUBNESSEL HUSTENTEE

Etwa 1TL getrocknete Taubnessel auf ca. 200 ml gekochtem Wasser aufgießen. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
Den Tee noch “warm” trinken.

ZUBEREITUNG ALS WILDGEMÜSE

Im zeitigem Frühjahr werden die frischen Triebe geerntet und ZB. als Kräuteraufstrich zubereitet. Je später die Jahreszeit umso mehr nimmt man nur noch die oberen frischen Triebe – im unteren Bereich sind sie nicht mehr genießbar.

KRÄUTERAUFSTRICH

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Zutaten

  • 250g Schaf - Joghurt
  • 2 Tr ätherisches Limettenöl
  • Frühlingszwiebel
  • Ca. 1 handvoll Taubnessel
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Schuß Balsamicoessig

Zubereitung

Alles gut vermischen,mit Kräutern -Salz und Pfeffer abschmecken.
Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304