Donnerstag, 15. Mai 2014

Zeolith-Bentonit oder Zeobent/Mineralien - gut für die Darmgesundheit

Zeolith ist ein Vulkanmineral und hat die Eigenschaft den Körper zu entgiften.
 
Bentonit ist ein Tonmineral und belegt die Schleimhaut von Magen und Darm mit einem Schutzfilm.

Beide Mineralien werden vom Körper nicht aufgenommen da sie unverdaulich sind, sondern wandern direkt in den Verdauungskanal.

Dort bildet es eine Art Schwamm der Giftstoffe wie zb.Schwermetalle.
Diese schädlichen Stoffe können ohne vorher in den Blutkreislauf zu gelangen aufgesaugt und über den Darmausgang ausgeschieden werden.

Bei immer wieder angewendeter Einnahme dieser Mineralien fließen aus dem Geweben Schlacken und Schadstoffeinlagerungen weg.
Wodurch der Körper entgiftet,entsäuert,entschlackt wird.

Der Stoffwechsel und die Abwehrkräfte verbessern sich.
Mineraldepot werden aufgefüllt, die Leber und Niere werden also dadurch entlastet wodurch sie noch besser ihre Arbeit leisten können.

Ich habe mir das Pulver Zeobenth gekauft und nehme es bereits seit 4 Jahren.

Man sollte es 5-6 Stunden bevor man es trinkt in 200ml Wasser quellen lassen.
So umgeht man den Quellvorgang im Verdauungskanal und mindestens 2 Liter Wasser sollte man am Tag verteilt trinken.

Das ist wichtig um die Stoffe zu binden. 
Es schmeckt ein wenig griaslat und deshalb werde ich beim nächsten Mal das ultra feine Pulver nehmen.

Davon wird nur die halbe Menge benötigt und kommt dadurch auch etwas länger und günstiger aus.

Du bekommst es bei Interesse hier: www.zeolith-bentonit-versand.de

Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304